Inhalt

Leistungserbringer Rentenversicherung

Entscheidungen zur Zuständigkeit der Rentenversicherung für die Leistungserbringung.

Aufgabe der gesetzlichen Rentenversicherungsträger ist es, durch Leistungen zur Teilhabe ein vor­zeitiges Ausscheiden aus dem Erwerbs­leben zu verhindern und die dauer­hafte berufliche Wieder­ein­gliederung zu ermöglichen gemäß dem Grundsatz „Reha­bilitation vor Rente“.

Als Rehabilitations­träger gewährt sie Leistungen zur medizinischen Reha­bilitation, Leistungen zur Teilhabe am Arbeits­leben und ergänzende Leistungen im Rahmen einer Rehabilitations­maßnahme, wie Reisekosten, Kinder­betreuungs­kosten oder Übergangs­geld.

Urteile (207)