Inhalt

Urteil
Keine Gerichtskostenfreiheit für Fahrgeldausfallanspruch

Gericht:

BVerwG 7. Senat


Aktenzeichen:

VII C 37.71


Urteil vom:

14.12.1972


Grundlage:

  • UnBefG § 4 Fassung 1965-08-27 |
  • VwGO § 188 Abs 1 |
  • VwGO § 188 Abs 1 S 2

Sonstiger Orientierungssatz:

1. Streitigkeiten über die Erstattung von Fahrgeldausfällen nach dem UnBefG fallen nicht unter VwGO § 188 und genießen daher keine Gerichtskostenfreiheit.

Fundstelle:

Buchholz 310, § 188 Nr 2 (ST1)

Diese Entscheidung wird zitiert von:

BVerwG 1990-05-08 7 ER 101/90 Vergleiche

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

WBRE536778461


Informationsstand: 01.03.1993