Inhalt

Urteil
Bauliche Beschaffenheit - Mitursache bei Unfällen

Gericht:

LSG München 7. Senat


Aktenzeichen:

L 07/V 0347/84


Urteil vom:

03.10.1985


Grundlage:

  • SVG § 81 Abs 1 Alt 2

Leitsatz:

1. Ereignet sich ein Fenstersturz ohne Anhaltspunkte für ein offensichtlich unvernünftiges Verhalten des Verletzten und ist die Mindestbrüstungshöhe im Sinne der Bauvorschriften für Aufenthaltsräume deutlich unterschritten, dann spricht ein hoher Grad von Wahrscheinlichkeit dafür, daß die bauliche Beschaffenheit zumindest gleichwertig mitursächlich für den Unfallablauf gewesen ist. Als haftungsbegründender Maßstab genügt in derartigen Fällen ein hoher Grad von Wahrscheinlichkeit.

Rechtszug:

vorgehend SG Landshut 1984-09-13 S 10/V 0336/83

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE017381119


Informationsstand: 01.01.1990