Inhalt
Icon Literatur
Icon Graue Literatur

Dokumentart(en): Graue Literatur Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Beitrag D19-2014: Praktische und rechtliche Fragen der Hilfsmittelversorgung

Zusammenfassung der Online-Diskussion im moderierten Forum Fragen - Meinungen - Antworten zum Rehabilitations- und Teilhaberecht - 13. Juni bis 2. Juli 2014

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Forum D - Entwicklungen und Reformvorschläge: Diskussionsbeitrag

Autor/in:

Grupp, Livia

Herausgeber/in:

Gagel, Alexander; Schian, Hans-Martin; Welti, Felix [u. a.]

Quelle:

Heidelberg: Eigenverlag, 2014, 5 Seiten: PDF

Jahr:

2014

Der Text ist von:
Grupp, Livia

Den Text gibt es seit:
2014

Ganzen Text lesen (PDF | 168 KB)

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Allgemeine Einführung zu Forum D:

Thematisch ist das Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht in vier Einzelforen untergliedert (Forum A, B, C und D).

In Forum D werden rechtliche Entwicklungen und neue Gesetzesvorhaben zum Rehabilitations- und Teilhaberecht sowie ihre Auswirkung auf die Praxis thematisiert. Das Forum D bietet somit besondere Gelegenheit, Probleme, die sich im Rahmen der praktischen Umsetzung neuer Gesetze oder Verordnungen abzeichnen, frühzeitig aufzugreifen. Zudem werden hier die Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen und hiermit in Zusammenhang stehende juristische Fragestellungen in Deutschland und darüber hinaus diskutiert.

Diskussionsgegenstand:

Die zweite vom Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht (www.reha-recht.de) veranstaltete Online-Diskussion im moderierten Forum Fragen - Meinungen - Antworten (FMA) fand im Juni/Juli 2014 zu dem Thema "Praktische und rechtliche Fragen der Hilfsmittelversorgung" statt und wurde von Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis begleitet. Die Autorin fasst in dem Beitrag die wesentlichen Aspekte der Diskussion zusammen. Der Austausch befasste sich mit zahlreichen Fragen und Problemen zum Hilfsmittelbegriff, den Abläufen der Hilfsmittelversorgung, dem Wunsch- und Wahlrecht sowie mit Fragen des Persönlichen Budgets. Die Einordnung der verschiedenen Fragen in sechs übergeordnete Kategorien ermöglichte den Diskussionsteilnehmerinnen und -teilnehmern den notwendigen Überblick über dieses sehr komplexe Themenfeld. Insgesamt machte die Diskussion deutlich, dass gerade in diesem Bereich gezielte und individuelle Informationen von wesentlicher Bedeutung sind und es weiterhin für die Beteiligten noch Unklarheiten im Rahmen der Hilfsmittelversorgung gibt.

Wo bekommen Sie den Text?

Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)
Reha-Recht.de - das Onlineportal für Rehabilitations- und Teilhaberecht
https://www.reha-recht.de

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)
Reha-Recht.de - das Onlineportal für Rehabilitations- und Teilhaberecht
https://www.reha-recht.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

DVfRD1419

Informationsstand: 27.08.2014