Inhalt

Urteil
Freiwillige Versicherung auf Zusatzrente - Wegfall

Gericht:

LSG Potsdam 2. Senat


Aktenzeichen:

L 2 RA 85/99


Urteil vom:

05.10.1999


Grundlage:

  • FZRSV § 8 Abs 1 |
  • SGB 6 § 315b Nr 3

Orientierungssatz:

1. Die Zusatzinvalidenrente nach der FZRSV ist solange zu zahlen, wie die zu ihrer Bewilligung führenden Leistungsminderungen oder Verdiensteinschränkungen fortbestehen. Einen auf ein bestimmtes Lebensalter bezogenen Endzeitpunkt für die Zusatzrente sehen die Bestimmungen der FZRSV nicht vor.

Verfahrensgang: vorgehend SG Cottbus 1999-03-18 S 13 RA 374/98 Urteil anhängig BSG B 4 RA 70/99 R

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE071740415


Informationsstand: 06.03.2000