Inhalt

Urteil
Soldatenversorgungsrecht - Rückgabe eines Zulassungsscheins durch die Erben

Gericht:

VGH München 3. Senat


Aktenzeichen:

3 B 89.01569


Urteil vom:

06.11.1989


Grundlage:

  • SVG § 12 Abs 5 S 1 |
  • SVG § 12 Abs 1 S 1 Fassung 1977-02-18 |
  • SVG § 12 Abs 2 Nr 3 |
  • SVG § 12 Abs 3 S 1

Orientierungssatz:

1. Mit dem Tod eines Soldaten auf Zeit erlischt das höchstpersönliche Gestaltungsrecht, zwischen der Ausnutzung des Zulassungsscheines und des Verzichtes der Ausnutzung wählen zu können, da ein solches Gestaltungsrecht an die Person des Berechtigten gebunden und folglich nicht vererblich ist.

Rechtszug:

vorgehend VG München 1989-04-04 M 12 K 88.3866
nachgehend BVerwG 1990-04-19 6 B 42/89

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

MWRE118408921


Informationsstand: 01.01.1990