Inhalt

Urteil
Soldatenversorgung - Verwendung im öffentlichen Dienst

Gericht:

OVG Koblenz 2. Senat


Aktenzeichen:

2 A 12386/90


Urteil vom:

17.04.1991


Grundlage:

  • SVG § 53 Abs 1 |
  • SVG § 53 Abs 5 S 1

Leitsatz:

1. Bei der Beschäftigung als Geschäftsführer im Dienst einer Industrie- und Handelskammer handelt es sich um eine Verwendung im öffentlichen Dienst im Sinne von § 53 Abs 1 und 5 Soldatenversorgungsgesetz (entspricht § 53 Abs 1 und 5 BeamtVG).

Rechtszug:

vorgehend VG Koblenz 1990-08-22 6 K 27/89

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

MWRE109409100


Informationsstand: 09.03.1992