Inhalt

Urteil
Auszahlung eines Drittels des Altersgeldes an die Ehefrau des Leistungsberechtigten nach § 29 Abs 4 GAL

Gericht:

LSG München 10. Senat


Aktenzeichen:

L 10 V 117/88


Urteil vom:

22.03.1989


Grundlage:

  • BSchAV § 9 Abs 2 Nr 5 |
  • BSchAV § 9 Abs 1 |
  • GAL § 29 Abs 4

Leitsatz:

1. Die Auszahlung eines Drittels des Altersgeldes an die Ehefrau des Leistungsberechtigten nach § 29 Abs 4 GAL verringert nicht dessen im Rahmen des Berufsschadensausgleichs zu berücksichtigendes Bruttoeinkommen. Rechtszug:
vorgehend SG Landshut 1987-06-26 S 11 V 151/86

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE037391415


Informationsstand: 01.01.1990