Inhalt

Urteil
Richtlinien des Verwaltungsrates zur Berufsausbildungsbeihilfe

Gericht:

LSG Celle 7. Senat


Aktenzeichen:

L 7 Ar 37/70


Urteil vom:

20.10.1971


Grundlage:

  • AVAVG § 131 S 1 Fassung 1957-04-03 |
  • AVAVG § 138 Abs 1 Fassung 1957-04-03 |
  • AVAVG § 137 Abs 2 S 2 Fassung 1967-03-10

Leitsatz:

1. Die vom Verwaltungsrat der BA erlassenen Richtlinien zur Berufsausbildungsbeihilfe vom 1968-07-18 (Dienstblatt 1968, 835) sind wegen Verstoßes gegen GG Art 3, 6 und 20 unwirksam, soweit in ihnen der Freibetrag für ein Kind auf weniger als 4/10 des dem Haushaltungsvorstand eingeräumten Freibetrages festgesetzt ist.

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE012040057


Informationsstand: 01.01.1990