Inhalt

Urteil
Mikroportanlage ist ein Hilfsmittel iS der Krankenversicherung

Gericht:

LSG Erfurt 3. Senat


Aktenzeichen:

L 3 Kr 99/96


Urteil vom:

27.11.1996


Grundlage:

Orientierungssatz:

1. Bei einer Mikroportanlage handelt es sich nicht um ein Hilfsmittel iS der gesetzlichen Krankenversicherung, das als allgemeiner Gebrauchsgegenstand des täglichen Lebens zu qualifizieren ist.

Rechtsweg:

SG Suhl, Urteil vom 7.12.1994 - S 3 Kr 222/95

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE046100717


Informationsstand: 24.02.1998