Inhalt

Urteil
Entgeltanspruch gemäߧ 9 EntgFG während einer teilstationären medizinischen Rehabilitationsleistung

Gericht:

ArbG Berlin 93. Kammer


Aktenzeichen:

93 Ca 9206/99


Urteil vom:

21.06.1999


Orientierungssatz:

1. Es besteht nach § 9 EntgFG ein Entgeltfortzahlungsanspruch angesichts der vergleichbaren Interessenlage des Rehabilitanden bei der Inanspruchnahme von teilstationären gegenüber vollstationären medizinischen Leistungen zur Rehabilitation auch im Fall der Durchführung von teilstationären Leistungen.

2. Berufung eingelegt beim LArbG Berlin unter dem Aktenzeichen 18 Sa 1926/99.

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KARE600000075


Informationsstand: 26.09.2000