Inhalt

Urteil
Rollstuhlfahrersymbol

Gericht:

OLG München 2. Senat


Aktenzeichen:

2 Ob OWi 261/84


Urteil vom:

24.10.1984


Grundlage:

  • StVG § 6 Abs 1 Nr 14 |
  • StVO § 12 Abs 3 Nr 8 Buchst e |
  • StVO § 12 Abs 4b |
  • StVO § 42 Abs 2 Nr 8 S 7 |
  • StVO § 42 Abs 4 Zeichen 314 Nr 2 |
  • StVO § 45 Abs 1b Nr 2

Leitsatz:

1. Zur Bedeutung des Zusatzschildes "Rollstuhlfahrer-Symbol", das die Parkerlaubnis an einem durch StVO Zeichen 314 gekennzeichneten Parkplatz beschränkt.

Orientierungssatz:

1. An den durch die Zeichen 314 oder 315 StVO mit dem Zusatzschild "Rollstuhlfahrersymbol" gekennzeichneten Plätzen darf neben Blinden nur der Schwerbehinderte mit außergewöhnlicher Gehbehinderung parken.

Diese Entscheidung wird zitiert von:

BayObLG München 1985-06-27 2 Ob OWi 114/85 Vergleiche

Rechtszug:

vorgehend AG Hersbruck 1984-03-27 OWi 473 Js 61751/84

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

BORE100328511


Informationsstand: 01.01.1990