Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Urteil
Krankenversicherung - Hilfsmittel - Doppelschalensitzfahrrad für zehnjähriges Kind

Gericht:

LSG Celle 4. Senat


Aktenzeichen:

L 4 KR 53/99


Urteil vom:

20.09.2000


Leitsatz:

1. Ein Doppelschalensitzfahrrad für ein zehnjähriges Kind ist ein Hilfsmittel iS des § 33 Abs 1 SGB 5.

2. Ein zehnjähriger Versicherter, der an einem autistischen Syndrom leidet, hat Anspruch auf ein Hilfsmittel, das die soziale Integration in den Kreis Gleichaltriger ermöglicht, auch wenn Zweifel an seiner Wahrnehmungs- und Integrationsfähigkeit bestehen (Fortführung von LSG Celle vom 12.10.1994 - L 4 Kr 82/94).

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE083421518


Informationsstand: 13.08.2001