Inhalt

Gesetz
Werkstätten-Mitwirkungsverordnung - WMVO

Abschnitt 2: Wahl des Werkstattrats
Unterabschnitt 2: Vorbereitung der Wahl

WMVO § 19 Wahlvorschläge

Die Wahlberechtigten können innerhalb von zwei Wochen seit Erlass des Wahlausschreibens Vorschläge beim Wahlvorstand einreichen. Jeder Wahlvorschlag muss von mindestens drei Wahlberechtigten unterstützt werden. Der Wahlvorschlag bedarf der Zustimmung des Vorgeschlagenen oder der Vorgeschlagenen. Der Wahlvorstand entscheidet über die Zulassung zur Wahl.

Informationen über dieses Gesetz

Stand:

14.06.2021

Quelle:

Bundesgesetzblatt

Referenznummer:

R/RWMVO19