Inhalt

Urteil
Bummeltage - Beitragsberechnung - Sozialversicherung

Gericht:

LSG Nordrhein-Westfalen 16. Senat


Aktenzeichen:

L 16 Kr 132/85


Urteil vom:

19.03.1987


Grundlage:

  • SVBehindertenG Art 1 § 3 Abs 1 |
  • SVBehindertenG Art 1 § 8 |
  • SVBehindertenG Art 1 § 1 Abs 1 |
  • SVBehindertenG Art 1 § 4

Leitsatz:

1. Die Sozialversicherung der in anerkannten Werkstätten beschäftigten Behinderten wird durch sogenannte Bummeltage grundsätzlich nicht unterbrochen. Diese Tage sind auch aus dem der Beitragsberechnung zugrunde gelegten fiktiven Arbeitsentgelt nicht anteilmäßig herauszunehmen.

Rechtsweg:

SG Köln, 26.08.1985 - S 19 Kr 210/83
BSG, 05.10.1990 - 12 RK 38/87

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE028380117


Informationsstand: 01.03.1993