Inhalt

Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

Rechtsprechung zu den Fördervoraussetzungen, der Förderdauer und zur Zuständigkeit der Leistungsträger bei der Finanzierung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Maßnahmen zur beruflichen Weiterbildung oder Fortbildung dienen dazu, berufliche Kenntnisse und Fertigkeiten zu erwerben, zu erweitern, der technischen Entwicklung anzupassen oder einen beruflichen Aufstieg zu ermöglichen. Sie gehören zum Leistungskatalog des SGB IX und können durch die Rehabiliationsträger im Rahmen der Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben oder durch die Integrationsämter als Begleitende Hilfe im Arbeitsleben gefördert werden.

Mehr zum Thema

Urteile (20)