Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt

Urteil
Zu den Erfordernissen des Antrags und der Zustimmung des Rehabilitanden gemäß 1236, 1545 Abs 1 Nr 2 RVO und 4 Abs 1 S 1 RehaAng1G

Gericht:

BSG 13. Senat


Aktenzeichen:

13/5 RJ 12/90


Urteil vom:

23.04.1992


Grundlage:

  • RVO § 1236 |
  • RehaAnglG § 4 Abs 1 S 1 |
  • RVO § 1545 Abs 1 Nr 2

Leitsatz:

1. Zu den Erfordernissen des Antrags und der Zustimmung des Rehabilitanden gemäß §§ 1236, 1545 Abs 1 Nr 2 RVO und § 4 Abs 1 S 1 RehaAnglG.

Orientierungssatz:

1. Dokument noch in Bearbeitung! Die endgültige Erfassung erfolgt nach Zustellung des Urteils an die Beteiligten.

Fundstelle:

RegNr 20450 (BSG-Intern)

Diese Entscheidung wird zitiert von:

BSG 1992-04-23 13 RJ 27/91 Vergleiche

Rechtszug:

vorgehend SG Münster 1988-03-09 S 8 J 145/84
vorgehend LSG Essen 1989-12-08 L 4 J 83/88

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE043103415


Informationsstand: 02.10.1992