Inhalt

Krankheitsbedingte Kündigung und BEM

Bei der Kündigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern wegen krankheitsbedingter Arbeits- oder Leistungsunfähigkeit müssen Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber viele Regelungen beachten, die im Falle der Missachtung bei der gerichtlichen Überprüfung zur Unwirksamkeit der Kündigung führen können.

In den Kündigungsschutzklagen wird z. B. um die Missachtung der Pflicht der Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen zur Durchführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) im Vorfeld einer krankheitsbedingten Kündigung, um Fehler beim Verfahrensablauf des BEMs oder um die Durchführung von Maßnahmen zur Vermeidung von krankheitsbedingten Kündigungen gestritten.

Urteile (129)