Inhalt

Urteil
Legasthenietherapie - keine Zuständigkeit des Krankenversicherungs- und Rehabilitationsrechts

Gericht:

SG Regensburg 14. Kammer


Aktenzeichen:

S 14 KR 38/04


Urteil vom:

10.11.2004


Orientierungssatz:

Die Legasthenietherapie gehört nicht zu den Leistungen des Krankenversicherungs- und Rehabilitationsrechts, sondern in die Zuständigkeit des Jugendhilferechts.

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE099051518


Informationsstand: 09.09.2005