Inhalt

Detailansicht

  • aktuelle Seite: Gesetz

Angaben zum Gesetz

Kriegsopferfürsorgeverordnung - KFürsV

Abschnitt 1: Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben



KFürsV § 16 Unterhaltsbeihilfe



(1) Der Höchstbetrag der Unterhaltsbeihilfe nach § 26a Abs. 3 des Bundesversorgungsgesetzes bemisst sich entsprechend dem Unterhaltsbedarf nach § 21 Abs. 1 Nr. 1 S. 1 oder Nr. 3.

(2) Der Betrag zur Abgeltung zusätzlicher weiterer Bedürfnisse (§ 26a Abs. 3 Satz 3 des Bundesversorgungsgesetzes) soll den nach § 27b Absatz 2 des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch von den zuständigen Landesbehörden festgesetzten Barbetrag nicht übersteigen.

Stand:

12.12.2019




Referenznummer:

R/RKFÜRSV016


Weitere Informationen

Schlagworte:
  • Abgeltung /
  • berufliche Rehabilitation /
  • Berufsförderung /
  • Bundesversorgungsgesetz /
  • Einkommen /
  • Gesetz /
  • Höchstbetrag /
  • Kriegsopferfürsorgeverordnung /
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben /
  • Unterhalt /
  • Unterhaltsbeihilfe