Inhalt

Detailansicht

  • aktuelle Seite: Gesetz

Angaben zum Gesetz

Sozialgesetzbuch Neuntes Buch (Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen) - SGB IX a. F.

Zweiter Teil: Besondere Regelungen zur Teilhabe schwerbehinderter Menschen (Schwerbehindertenrecht)
Kapitel 9: Widerspruchsverfahren



SGB 9 § 118 Widerspruch



(1) Den Widerspruchsbescheid nach § 73 der Verwaltungsgerichtsordnung erlässt bei Verwaltungsakten der Integrationsämter und bei Verwaltungsakten der örtlichen Fürsorgestellen (§ 107 Abs. 2) der Widerspruchsausschuss bei dem Integrationsamt (§ 119) . Des Vorverfahrens bedarf es auch, wenn den Verwaltungsakt ein Integrationsamt erlassen hat, das bei einer obersten Landesbehörde besteht.

(2) Den Widerspruchsbescheid nach § 85 des Sozialgerichtsgesetzes erlässt bei Verwaltungsakten, welche die Bundesagentur für Arbeit auf Grund des Teils 2 erlässt, der Widerspruchsausschuss der Bundesagentur für Arbeit.

Stand:

17.07.2017



Geltungszeit:

Außer Kraft getreten am 01.01.2018
abgelöst durch SGB IX § 201



Referenznummer:

R/RSGB9118


Weitere Informationen

Schlagworte:
  • Arbeitsagentur /
  • Behinderung /
  • Bundesagentur für Arbeit /
  • Fürsorgestelle /
  • Gesetz /
  • Integrationsamt /
  • oberste Landesbehörde /
  • Rehabilitation /
  • Schwerbehinderung /
  • SGB IX /
  • Teilhabe /
  • Verwaltungsakt /
  • Widerspruch /
  • Widerspruchsausschuss /
  • Widerspruchsbescheid /
  • Widerspruchsverfahren