Inhalt

Detailansicht

Angaben zum Urteil

Teilnahmerecht der Schwerbehindertenvertretung an Sitzungen des Personalrats

Gericht:

VG Oldenburg


Aktenzeichen:

8 A 2018/07


Urteil vom:

15.07.2008


Grundlage:

BPersVG § 40 I 1 / BPersVG § 42 / SGB IX § 95 / SGB IV § 1 / BetrVG § 28a



Leitsatz:

Der Personalrat kann der Schwerbehindertenvertretung auch die Teilnahme an Sitzungen von Ausschüssen und Arbeitsgruppen des Personalrats gestatten. Einzelnen Personalratsmitgliedern steht dagegen kein Abwehranspruch zu.

Fortsetzung/Langtext


Quelle:

Justizportal des Landes Niedersachsen


Referenznummer:

R/R3151


Weitere Informationen

Themen:
  • Schwerbehindertenvertretung /
  • Teilnahmerecht an Sitzungen / Versammlungen

Schlagworte:
  • Gesamtpersonalrat /
  • Personalrat /
  • Schwerbehindertenvertretung /
  • Sitzung /
  • Teilnahme /
  • Teilnahmerecht /
  • Urteil /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit


Informationsstand: 18.05.2009