Inhalt

Detailansicht

  • aktuelle Seite: Gesetz

Angaben zum Gesetz

Sozialgesetzbuch Neuntes Buch - Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen - (Neuntes Buch Sozialgesetzbuch) - SGB IX

Teil 2 Besondere Leistungen zur selbstbestimmten Lebensführung für Menschen mit Behinderungen (Eingliederungshilferecht)
Kapitel 8 Vertragsrecht



SGB IX § 132 Abweichende Zielvereinbarungen



(1) Leistungsträger und Träger der Leistungserbringer können Zielvereinbarungen zur Erprobung neuer und zur Weiterentwicklung der bestehenden Leistungs- und Finanzierungsstrukturen abschließen.

(2) Die individuellen Leistungsansprüche der Leistungsberechtigten bleiben unberührt.

(3) Absatz 1 gilt nicht, soweit auch Leistungen nach dem Siebten Kapitel des Zwölften Buches gewährt werden.

Stand:

08.07.2019



Geltungszeit:

In Kraft getreten am 01.01.2018
kein entsprechender Paragraf im SGB IX a.F.



Quelle:

Bundesgesetzblatt


Quelle:

Bundesgesetzblatt 2016, Teil I, Nr. 66, S. 3234


Referenznummer:

R/RSGBIX132


Weitere Informationen

Schlagworte:
  • anderer Leistungsanbieter /
  • Behinderung /
  • besondere Leistung /
  • Eingliederungshilfe /
  • Eingliederungshilferecht /
  • Gesetz /
  • Leistung /
  • Leistungen zur selbstbestimmten Lebensführung /
  • Leistungserbringer /
  • Leistungserbringung /
  • Rehabilitation /
  • selbstbestimmtes Leben /
  • SGB IX-neu /
  • soziale Teilhabe /
  • Teilhabe /
  • Träger der Eingliederungshilfe /
  • Vereinbarung /
  • Vertragsrecht /
  • Zielvereinbarung