Inhalt

Detailansicht

Angaben zum Urteil

Schutzservietten keine Pflegehilfsmittel - Selbstbeschafftes Hilfsmittel

Gericht:

LSG Baden-Württemberg 4. Senat


Aktenzeichen:

L 4 P 1611/06


Urteil vom:

27.10.2006



Leitsatz:

Einmal verwendbare Schutzservietten sind als allgemeine Gebrauchsgegenstände des täglichen Lebens weder Hilfsmittel iS des § 33 Abs 1 SGB 5 noch zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel iS des § 40 Abs 1 S 1 und Abs 2 SGB 11.

Tenor:

Die Berufung des Klägers wird zurückgewiesen.

Außergerichtliche Kosten des Berufungsverfahrens sind nicht zu erstatten.

Die Revision wird zugelassen.

Fortsetzung/Langtext

Rechtsweg:

BSG Urteil vom 15.11.2007 - B 3 P 9/06 R



Quelle:

JURIS-GmbH


Referenznummer:

JURE060094196


Weitere Informationen

Themen:
  • Hilfsmittel /
  • Hilfsmittel- / Pflegehilfsmittelverzeichnis /
  • Pflegehilfsmittel

Schlagworte:
  • Gebrauchsgegenstand /
  • Hilfsmittel /
  • Kostenübernahme /
  • Leistungspflicht /
  • Notwendigkeit /
  • Pflegehilfsmittel /
  • Pflegeversicherung /
  • Rechtsstellung des Hilfsmittelverzeichnisses /
  • Schutzserviette /
  • Schutzwirkung /
  • selbst beschafftes Hilfsmittel /
  • selbst beschafftes Pflegehilfsmittel /
  • Selbstbeschaffung /
  • Sozialgerichtsbarkeit /
  • Urteil


Informationsstand: 27.06.2007