Inhalt

in Projekten blättern

Informationen

Automobil: Ausbildung ohne Barrieren - Abbau von Barrieren für schwerbehinderte Jugendliche: Rekrutierung von betrieblichen Ausbildungsplätzen in Unternehmen der deutschen Automobilindustrie

Projektleitung:

Niehaus, Mathilde, Prof. Dr. / Kaul, Thomas, Prof. Dr.


Institutionen:


Universität Köln
Humanwissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für Arbeit und berufliche Rehabilitation
Prof. Dr. Niehaus
Herbert-Lewin-Str. 2
50931 Köln
Telefon: 0221 470-4955
E-Mail: mathilde.niehaus@uni-koeln.de

Lehrstuhl für Pädagogik und Didaktik hörgeschädigter Menschen
Prof. Dr. Thomas Kaul
Klosterstr. 79b
50931 Köln
Telefon: 0221-470-5568
E-Mail: thomas.kaul@uni-koeln.de

Homepage: https://www.hf.uni-koeln.de/2009

Arbeitskreis der Schwerbehindertenvertretungen der Deutschen Automobilindustrie, Vorstand Alfons Adam

IG Metall
Arbeitskreis der Schwerbehindertenvertretung
Lyoner Str. 32
60528 Frankfurt/Main
Homepage: https://www.igmetall.de/

Sozialverband VdK Deutschland e.V.
Wurzerstraße 4 a
53175 Bonn
Telefon 0228 82093-0
E-Mail: kontakt@vdk.de
Homepage: http://www.vdk.de/deutschland/


Weitere Projektpartner:
Daimler AG, Werk Bremen
Daimler AG, Werk Gaggenau
Hans Hess Autoteile GmbH Köln
Kolbenschmidt - Pierburg AG Neckarsulm
Rheinmetall Defence AG Düsseldorf
Rheinmetall Landsysteme GmbH Kassel