Inhalt

Inklusionsbeauftragte

Arbeitgeberbeauftragte heißen im Zuge der Novellierung des SGB IX ab 01.01.2018 Inklusionsbeauftragte. Arbeitgeber/innen bestellen eine/n Inklusionsbeauftragte/n, die oder der sie in Angelegenheiten schwerbehinderter Menschen verantwortlich vertritt. Wenn es erforderlich ist, können auch mehrere Inklusionsbeauftragte bestellt werden. Die oder der Inklusionsbeauftragte soll nach Möglichkeit selbst ein schwerbehinderter Mensche sein. Die oder der Inklusionsbeauftragte achtet vor allem darauf, dass die Pflichten nach SGB IX, die den Arbeitgeber/innen obliegen, erfüllt werden.

(ml) 2017