Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Mit Digitalisierung leben - Perspektiven und Auswirkungen in Wirtschaft und Arbeitswelt, staatlichem Handeln und gesellschaftlichem Leben


Autor/in:

Schönefeld, Frank


Herausgeber/in:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS); Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)


Quelle:

horus, 2017, 79. Jahrgang (Heft 1), Seite 19-22, Marburg: DVBS, ISSN: 0724-7389


Jahr:

2017



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML).


Abstract:


In einer Bestandsaufnahme zeigt der Autor auf, inwieweit die digitale Disruption und digitale Transformation das Leben aller bereits beeinflusst. Digitale Disruption betrifft das Individuum, Unternehmen und die ganze Gesellschaft in ihren Grundwerten (Freiheit, Chancengleichheit), Grundbedürfnissen (Sicherheit) und ökonomischen Treibern (Geschäftsmodellen).

Ein Zeitalter der Hyper-Innovation ist angebrochen. Zu einem veränderten Verhältnis von Mensch und Technik kann digitale Disruption ebenfalls führen und in Summe die Gesellschaft massiv verändern. Chancen stehen Risiken (Arbeitsplätze, Sicherheit) in gleicher Größenordnung gegenüber. Die barrierefreie Nutzung vieler moderner Technologien werden durch Weiterentwicklungen in den (User-) Interfaces ermöglicht. Blinde und motorisch eingeschränkte Menschen dürften von der Digitalisierung profitieren.

Auf der Ebene des Individuums, des Unternehmens und der gesamten Gesellschaft kann und muss digitale Disruption und digitale Transformation (Anpassung) gestaltet werden. Geeignete Bildungsformate, Austauschformate und Dialogstrukturen sind dafür zu entwerfen und dauerhaft zu verankern. Mit rasanten Veränderungen leben, die alle Lebensbereiche des Menschen betreffen, das heißt es, mit Digitalisierung zu leben. Sie bietet Risiken und Chancen und sie wartet darauf, gestaltet zu werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


horus - Marburger Beiträge
Homepage: https://www.dvbs-online.de/index.php/publikationen/horus

Die Fachzeitschrift erscheint viermal jährlich in Schwarzschrift, Blindenschrift und als 'horus digital' auf CD.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0073/0104


Informationsstand: 20.03.2017

in Literatur blättern