Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Nichtzulassung der Rechtsbeschwerde gegen unterlassene Einladung geeigneter schwerbehinderter Bewerber im Rahmen einer Neueinstellung

Gericht:

BVerwG


Aktenzeichen:

BVerwG 6 PB 42.13 / 6 PB 42.13 / 6 PB 42/13


Urteil vom:

11.03.2014



Tenor:

Die Beschwerde der Antragsteller gegen die Nichtzulassung der Rechtsbeschwerde im Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs - Fachsenat für Personalvertretungsrecht Bund - vom 7. Oktober 2013 wird zurückgewiesen.

Fortsetzung/Langtext

Rechtsweg:

VG München 26.06.2012 - VG M 14 P 12.2938
VGH München 07.10.2013 - VGH 18 P 12.1909



Quelle:

Bundesverwaltungsgericht


Referenznummer:

R/R7216


Weitere Informationen

Themen:
  • Bewerbungsverfahren / Personalauswahl /
  • Personalauswahl öffentlicher Arbeitgeber

Schlagworte:
  • Auswahlverfahren /
  • Bewerberauswahl /
  • Bewerbung /
  • Bewerbungsgespräch /
  • Bewerbungsverfahren /
  • BVerwG /
  • Einstellungszustimmung /
  • Erledigung /
  • Neueinstellung /
  • öffentlicher Dienst /
  • Personalrat /
  • Rechtsschutzinteresse /
  • Urteil /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit


Informationsstand: 18.04.2017

in Urteilen und Gesetzen blättern