Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Erfolglose Klage eines Oberstudienrats a.D. gegen seine Versetzung in den Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit

Gericht:

OVG Nordrhein-Westfalen 6. Senat


Aktenzeichen:

6 A 992/13 / 6 A 992.13


Urteil vom:

04.11.2013



Leitsätze:

Erfolglose Klage eines Oberstudienrats a.D. gegen seine Versetzung in den Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit.

Für die Beurteilung der Dienstfähigkeit ist es nicht von Bedeutung, ob für die Erkrankung ein Dienstunfall ursächlich ist.

Fortsetzung/Langtext

Rechtsweg:

VG Aachen - 1 K 1323/11



Quelle:

Justizportal des Landes NRW


Referenznummer:

R/R6738


Weitere Informationen

Themen:
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement /
  • Prävention /
  • Rente / Ruhestand /
  • Zurruhesetzungsverfahren

Schlagworte:
  • Arbeitsunfall /
  • Beamter /
  • Berufungszulassung /
  • betriebliches Eingliederungsmanagement /
  • Dienstunfähigkeit /
  • öffentlicher Dienst /
  • Prävention /
  • Ruhestand /
  • unfallunabhängige Erkrankung /
  • Urteil /
  • Verfahrensfehler /
  • Versetzung in den Ruhestand /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit /
  • Zulassungsantrag /
  • Zurruhesetzung /
  • Zurruhesetzungsverfügung


Informationsstand: 28.04.2016

in Urteilen und Gesetzen blättern