Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Benachteiligung eines schwerbehinderten Bewerbers - öffentlicher Dienst - interne Stellenbesetzung - einstweilige Verfügung

Gericht:

LAG Köln 13. Kammer


Aktenzeichen:

13 SaGa 10/11


Urteil vom:

22.12.2011



Leitsätze:

Einzelfall einer Konkurrentenklage eines schwerbehinderten Angestellten im öffentlichen Dienst (einstweilige Verfügung).

Fortsetzung/Langtext

Rechtsweg:

ArbG Bonn Urteil vom 21.09.2011 - 5 Ga 39/11



Quelle:

Justizportal des Landes NRW


Referenznummer:

R/R5286


Weitere Informationen

Themen:
  • Arbeitsplatzsuche / Bewerbung /
  • Benachteiligung / Benachteiligungsverbot /
  • Bewerbungsverfahren / Personalauswahl /
  • Neueinstellung / Stellenbesetzung /
  • Personalauswahl öffentlicher Arbeitgeber

Schlagworte:
  • Anforderungsprofil /
  • Arbeitsgerichtsbarkeit /
  • Auswahlverfahren /
  • Berufserfahrung /
  • Bestenauslese /
  • Bewerbung /
  • Bewerbungsverfahren /
  • Diskriminierung /
  • Einstweilige Verfügung /
  • interne Stellenausschreibung /
  • öffentlicher Dienst /
  • Personalrat /
  • Qualifikation /
  • Schwerhörigkeit /
  • Stellenbesetzung /
  • Urteil


Informationsstand: 02.01.2013

in Urteilen und Gesetzen blättern