Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Teilhabeplanung und Gesamtplanung


Autor/in:

Konrad, Michael


Herausgeber/in:

Aktion Psychisch Kranke e.V. (APK); Dachverband Gemeindepsychiatrie e.V.; Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker e.V. (BApK)


Quelle:

Psychosoziale Umschau, 2018, 33. Jahrgang (Heft 1), Seite 30-31, Köln: Psychiatrie, ISSN: 0930-4177


Jahr:

2018



Abstract:


Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) versucht die verschiedenen Sozialleistungen zu erschließen und verknüpft dafür zwei Planungsschritte. Der Autor erläutert diese und stellt die Prinzipien des Gesamtplanverfahrens dar. Außerdem wird festgehalten, dass der jeweilige Träger der Eingliederungshilfe zumeist auch der verantwortliche Rehabilitationsträger ist und dass sozialpsychiatrische Dienste mit dem neuen BTHG ihre Kompetenzen, bezogen auf die Gesamt- und Teilhabeplanung, erweitern müssen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Psychosoziale Umschau
Homepage: https://www.psychiatrie-verlag.de/zeitschriften/psychosozial...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0185/0020


Informationsstand: 28.03.2018

in Literatur blättern