Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Wie gelingt die bestmögliche Inklusion im Unterricht?


Autor/in:

Erdmann, Rolf


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Spektrum Hören, 2016, 36. Jahrgang (Ausgabe 5), Seite 43-45, Heidelberg: Median, ISSN: 0947-7748


Jahr:

2016



Abstract:


Mit der Durchsetzung von Inklusion an Schulen wird die deutsche Gebärdensprache im Unterricht gefordert. In dem Beitrag wird darauf hingewiesen, dass es auch lautsprachbegleitende und lautsprachunterstützende Gebärden gibt, die gerade für hörbeeinträchtigte Menschen von Nutzen sind, um die deutsche Laut- und Schriftsprache zu erlernen - denn gerade dadurch erwerben schwerhörige Menschen die optimalen Voraussetzungen, um in einer inklusiven Gesellschaft entsprechend der UN-Behindertenrechtskonvention leben, sich entwickeln und behaupten zu können.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


SPEKTRUM HÖREN - Das Magazin für Schwerhörigkeit
Homepage: https://www.spektrum-hoeren.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0176/0074


Informationsstand: 27.09.2016

in Literatur blättern