Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Sozialraumorientierung in der Behindertenhilfe: Alles inklusive bei niedrigen Kosten?


Autor/in:

Dahme, Heinz-Jürgen; Wohlfahrt, Norbert


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Teilhabe, 2011, 50. Jahrgang (Heft 4), Seite 148-154, Marburg: Lebenshilfe-Verlag, ISSN: 1867-3031


Jahr:

2011



Link(s):


Link zu 'Teilhabe' Ausgabe 4/2011 (PDF | 2,4 MB)


Abstract:


Durch Sozialraumorientierung in der Sozialen Arbeit sollen Lebensräume so gestaltet werden, dass Hilfsbedürftige länger im gewohnten Umfeld verbleiben können. Aufgabe der Sozialen Arbeit ist es dabei, Unterstützungsnetzwerke für die ambulante Versorgung hilfebedürftiger Personen aufzubauen. Mit dem überall in den Kommunen verfolgten Programm 'ambulant vor stationär' hat dieser Ansatz mittlerweile auch die Behindertenhilfe erreicht.

Die UN-Behindertenrechtskonvention forciert den Druck, ambulante Unterstützungs-Settings zu schaffen. Der Artikel analysiert, dass diese sozialpolitischen Strategien in der Bundesrepublik vor allem als Sparmaßnahme und als Rückverlagerung von Leistungsprozessen in die Gesellschaft und in die Familien verstanden werden müssen.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Community-based Support for People with Disabilities: All Inclusive with Low Costs?


Abstract:


Community-based social work focuses on arranging support so that people who need support are able to remain longer in their familiar environment. The social work's task is to build up support networks for the ambulant care of people with support needs. By the local authorities' agenda 'ambulatory instead of staionary' this approach has also reached the support system for people with disabilities.

The UN-Convention on the Rights of Persons with Disabilities increases the pressure to create ambulant settings. This article analyses that these sociopolitical strategies must be understood first of all as an economy measure and as a relocation of support processes in the society and in the families.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Teilhabe - Die Fachzeitschrift der Lebenshilfe
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikationen/fachzei...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0175/0010


Informationsstand: 19.01.2012

in Literatur blättern