Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Psychische Belastungen: Präventionspolitik im Wartestand

Anti-Stress-Verordnung und Modernisierung des Arbeitsschutzes überfällig



Autor/in:

Fergen, Andrea


Herausgeber/in:

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)


Quelle:

Soziale Sicherheit, 2017, 66. Jahrgang (Heft 9), Seite 313-318, Frankfurt am Main: AiB, ISSN: 0490-1630


Jahr:

2017



Abstract:


Die Lage ist kritisch: Psychische Belastungen sind in der modernen Arbeitswelt weit verbreitet und gefährden die Gesundheit der Beschäftigten. Das Ausmaß krankheitsbedingter Fehltage und Frühverrentungen ist hoch und chronische Erkrankungen sind auf dem Vormarsch.

Doch die Präventionspolitik verharrt im Wartestand. Es ist höchste Zeit, die Notsignale aus der Praxis zu registrieren, neue Befunde ernst zu nehmen und die Vorschläge zur Weiterentwicklung des Arbeitsschutzes relevanter Arbeitsschutzakteure aufzugreifen. Die Präventionspolitik braucht neue Impulse.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Soziale Sicherheit - Zeitschrift für Arbeit und Soziales
Homepage: https://www.bund-verlag.de/zeitschriften/soziale-sicherheit/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0172/0090


Informationsstand: 21.03.2018

in Literatur blättern