Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Wege zum Bewusstseinswandel: Wie ein durchdachtes Gesundheitsmanagement aussehen kann

Konzepte von Airbus und Infineon



Autor/in:

Rahr, Silvio


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Personalmagazin, 2014, Heft 11, Seite 32-33, Freiburg im Breisgau: Haufe, ISSN: 1438-4558


Jahr:

2014



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 6,8 MB)


Abstract:


Bei vielen Unternehmen steht das Betriebliche Gesundheitsmanagement noch am Anfang. Dabei haben auch Unternehmen eine Verpflichtung ihren Arbeitnehmern gegenüber. Die Infineon Technologies AG ist sich dessen bewusst. Dort wurde ein modular gestaltetes, ganzheitliches Programm, bei dem Strategien für ein gesundheitsbewusstes Verhalten im Alltag vermittelt werden, entwickelt. Seit Mai 2013 nimmt monatlich eine Gruppe mit zwölf Teilnehmern am Präventionsprogramm 'Fit4Health' teil. Der Ansatz von Airbus ist es, die Mitarbeiter selbst zu Multiplikatoren zu machen sowie Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, sodass ein Mentalitätswandel vollzogen werden kann. Ein Teil des Konzepts umfasst die Qualifikation von Mitarbeitern zu Multiplikatoren, die das Thema Gesundheit und ganz konkrete Übungen in den Alltag integrieren.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Personalmagazin
Homepage: https://www.haufe.de/personal/zeitschrift/personalmagazin/ja...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0168/0018


Informationsstand: 13.02.2015

in Literatur blättern