Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Erhebliche Vorteile für komplexe Fälle: Rehabilitationsdienste kombinieren Case Management mit aktiver Netzwerkarbeit


Autor/in:

Roß, Heike; Czempiel, Katarina; Bürger, Marc


Herausgeber/in:

Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen e.V. (DVSG)


Quelle:

FORUM sozialarbeit und gesundheit, 2012, Heft 2, Seite 25-27, Mainz: Eigenverlag, ISSN: 1434-9906


Jahr:

2012



Abstract:


Für Menschen, die nach schwerem Unfall oder bei Krankheit Unterstützung und Hilfe in der medizinischen, beruflichen und sozialen Rehabilitation brauchen, agieren Rehabilitationsdienste als Lotsen durch das Versorgungssystem und den unter Umständen jahrelangen Rehabilitationsprozess.

Die Autorin beschreibt anhand eines Beispiels wie der Rehabilitationsdienst hierbei besondere Nahtstellen aufgreift und die Zusammenarbeit aller Beteiligten in einem Netzwerk organisiert.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


FORUM sozialarbeit + gesundheit
Homepage: https://dvsg.org/fachzeitschriften/forum-sozialarbeit-gesund...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0161/9092


Informationsstand: 11.05.2012

in Literatur blättern