Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Behinderungsbilder in Russland und der Türkei

Hilfesystem trifft auf kulturspezifische Behinderungsbilder



Autor/in:

Karacayli, Ellen


Herausgeber/in:

Bundesverband Evangelische Behindertenhilfe e.V. (BEB)


Quelle:

Orientierung, 2012, Heft 1, Seite 25-27, Reutlingen: Grafische Werkstätte, ISSN: 0720-2172


Jahr:

2012



Abstract:


Wenn man von Russland oder aus der Türkei nach Deutschland kommt und erlebt, welche Maßnamen in Deutschland zur Inklusion der Menschen mit Behinderungen vorhanden sind, ist man sehr beeindruckt. Den russischen oder türkischen 'Normalfall' erlebt man in Deutschland kaum: Wie Menschen mit Behinderung den anderen gegenüber ständig dankbar sein müssen, weil man Ihnen geholfen hat, die Straße zu passieren, in den Bus einzusteigen, die Treppe im Haus aufzusteigen, die Tür aufzumachen etc.

Dieser erste Eindruck wurde in den Interviews mit Angehörigen mit Migrationshintergrund bestätigt, die im Rahmen des Projekts 'Behinderung und Migration' in den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel durchgeführt wurden. Die Aussagen im folgenden Beitrag beziehen sich auf die Projektergebnisse. In den Gesprächen wurden ganz unterschiedliche Bilder zum Phänomen Behinderung deutlich.

Das Fazit: Die Beachtung der soziokulturellen Herkunft und der Blick auf den Einzelnen sind zentrale Schlüssel in der Zusammenarbeit zwischen professioneller Behindertenhilfe und Menschen mit Unterstützungsbedarf und Migrationshintergrund.


Weitere Informationen:


Schlagworte:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Orientierung
Homepage: https://www.beb-orientierung.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0157/0038


Informationsstand: 23.02.2012

in Literatur blättern