Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Der Traum vom weiten Raum: Barrierefreiheit gibt es - noch nicht


Autor/in:

Bollag, Esther


Herausgeber/in:

Bundesverband Evangelische Behindertenhilfe e.V. (BEB)


Quelle:

Orientierung, 2011, Heft 4, Seite 4-7, Reutlingen: Grafische Werkstätte, ISSN: 0720-2172


Jahr:

2011



Abstract:


'Du schaffst meinen Schritten weiten Raum, meine Knöchel wanken nicht.' Diesem Wort aus Psalm 18 Vers 37 spürt Doktor Esther Bollag nach und fragt sich, ob der Psalmsänger den Traum vom zweiten Raum oder vielleicht sogar die Wirklichkeit beschreibt? Vom weiten Raum träumen auch Menschen, die von Behinderung betroffen sind. Aber Stoßseufzer sind realistischer als Träume, stellt Bollag, selber mit Krücken mobil, fest.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Orientierung
Homepage: https://www.beb-orientierung.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0157/0030


Informationsstand: 21.11.2011

in Literatur blättern