Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Empfehlungen für den richtigen Umgang mit Stress im Arbeitsalltag


Autor/in:

Berkemeyer, Shoma; Tebest, Ralf


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Betriebliche Prävention, 2017, 129. Jahrgang (Heft 7/8), Seite 299-303, Berlin: Schmidt, ISSN: 2365-7626


Jahr:

2017



Abstract:


Es gibt eine Vielzahl von möglichen Stressverursachern am Arbeitsplatz, insbesondere Lärm, Unterbrechungen, fehlende Anerkennung, Mobbing und Zeitdruck. Aus unternehmerischer Sicht führt erhöhter Stress zu niedriger Arbeitsqualität und häufigeren Krankheitstagen.

Mittlerweile haben sich spezifische Maßnahmen etabliert, um Stress am Arbeitsplatz vorzubeugen und zu minimieren. Wenn Betriebe eine Kultur des gesunden Miteinanders aufbauen, können Prozesse klar formuliert, Lärmschutzmaßnahmen umgesetzt und ein betriebliches Gesundheitsmanagement etabliert werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Betriebliche Prävention (vormals BPUVZ, die BG)
Homepage: https://www.beprdigital.de/archiv.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0156/0195


Informationsstand: 27.09.2017

in Literatur blättern