Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Alter(n)sgerechte Arbeitsplatzgestaltung - Prävention von Anfang an


Autor/in:

Börner, Kerstin; Bullinger-Hoffmann, Angelika C.


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Betriebliche Prävention, 2017, 129. Jahrgang (Heft 6), Seite 240-244, Berlin: Erich Schmidt, ISSN: 2365-7626


Jahr:

2017



Abstract:


Wie kann ein langes und gesundes Arbeiten ein Leben lang ermöglicht werden? Die Anforderungen und Bedürfnisse der Mitarbeiter am Arbeitsplatz verändern sich im Laufe der Erwerbsbiografie. Check-Age, ein Screening-Verfahren zur Bewertung der Alter(n)sgerechtigkeit von Arbeitsplätzen, berücksichtigt deswegen sowohl ergonomische als auch altersspezifische Aspekte für die Arbeitsgestaltung und weist auf Handlungsbedarf hin.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Betriebliche Prävention (vormals BPUVZ, die BG)
Homepage: https://www.beprdigital.de/archiv.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0156/0188


Informationsstand: 28.08.2017

in Literatur blättern