Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Männer kommen durch die Hintertür - Strategien für mehr Männergesundheit im Betrieb


Autor/in:

Neumann, Annette


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

BPUVZ - Zeitschrift für betriebliche Prävention und Unfallversicherung, 2015, 127. Jahrgang (Heft 12), Seite 565-566, Berlin: Schmidt, ISSN: 2193-3294


Jahr:

2015



Abstract:


Männer gehen erst dann zum Arzt, wenn sie schwere gesundheitliche Probleme haben. Im Vergleich mit Frauen ist ihre Lebenserwartung deutlich niedriger. Diese Ergebnisse sind im Männergesundheitsbericht des Robert Koch-Instituts dokumentiert. Wie lassen sich die 'Gesundheitsmuffel' zu einem gesünderen Verhalten motivieren? Durch Angebote, die in den Betriebsalltag passen und die ihren Wettbewerbsgeist herausfordern. Die Autorin sprach mit Dr. med. Peter Kölln, Betriebsarzt und Berater für Betriebliches Gesundheitsmanagement und Stefan Buchner, Geschäftsführer der Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement (UBGM).


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Betriebliche Prävention (vormals BPUVZ, die BG)
Homepage: https://www.beprdigital.de/archiv.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0156/0159


Informationsstand: 03.02.2016

in Literatur blättern