Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Bewegung in den Werkstätten

Modellprojekt Arbeiten vor Ort sucht Wege auf den Allgemeinen Arbeitsmarkt



Autor/in:

Goeke, Stephanie; Jerg, Jo


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)


Quelle:

impulse, 2008, Nummer 46/47 (Ausgabe 2/3), Seite 17-20, Hamburg: Eigenverlag, ISSN: 1434-2715


Jahr:

2008



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Impulse 02/03.2008) (PDF | 3 MB)


Abstract:


Durch das Modellprojekt Arbeiten vor Ort sollen Möglichkeiten der Beruflichen Rehabilitation von Menschen mit Behinderung erprobt und die Selbstbestimmung und Teilhabe von Frauen und Männern mit Behinderungserfahrung am Arbeitsleben verbessert werden. Zur Realisierung der beruflichen Bildung und Beschäftigung sollen Kooperationen mit dem ersten Arbeitsmarkt geschaffen und bedarfsgerechte und vernetzte Hilfeangebote entwickelt werden.

Das Modellprojekt wird wissenschaftlich begleitet durch die Evangelische Fachhochschule Reutlingen-Ludwigsburg. Die wissenschaftliche Begleitforschung leistet eine aktivierende Prozessbegleitung und Beratung, qualitative Erhebungen in Form von Einzelinterviews und Gruppendiskussionen der Projektbeteiligten, quantitative Erhebungen in allen Projektbereichen sowie eine Qualifizierung der Projektbeteiligten. Erste Zwischenergebnisse des Modellprojektes werden hier an ausgewählten Fragestellungen dargestellt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


impulse - Fachmagazin
Downloadmöglichkeit bei der BAG UB unter:
Homepage: https://www.bag-ub.de/veroeffentlichung/typ/958

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0141/6804


Informationsstand: 02.02.2021

in Literatur blättern