Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Barrierefreiheit umsetzen

Teil 2 unserer Serie zur Planung und Realisierung einer barrierefreien Umwelt



Autor/in:

Schüler, Torsten


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

HANDICAP, 2003, 10. Jahrgang (Heft 3), Seite 110-114, München: Belitz & Neumann


Jahr:

2003



Abstract:


Nachdem der Autor im ersten Teil der Serie zur Planung und Realisierung einer barrierefreien Umwelt Begriffe und Definitionen für die Gestaltung einer barrierefreien Umwelt geklärt hat, widmet er sich in dieser und in der nächsten Ausgabe der konkreten Planung und praktischen Umsetzung von Barrierefreiheit im öffentlichen und privaten Raum.

Dabei orientiert sich der Rollstuhlfahrer, der als Bau-, Wohnraum-, und Hilfsmittelberater arbeitet, an einer einfachen Maxime: Barrierefreiheit bedeutet Erreichbarkeit, Zugänglichkeit, Nutzbarkeit und Fluchtmöglichkeit.

Die Barrierefreiheit, die sich laut Verordnung des Behindertengleichstellungsgesetzes nicht nur auf das Bauen, sondern beispielsweise auch auf Informationstechnik beziehen soll, weist laut Autor aber besonders im baulichen Bereich noch deutliche Lücken auf. Häufig fände das Merkmal BARRIEREFREI bei Bauvorhaben von öffentlichem Interesse nur unzureichend Beachtung und sei einfach zu umgehen.

So wird in dem Artikel ein besonderes Augenmerk auf die Umsetzung von Barrierefreiheit anhand von Praxisbeispielen aus den Bereichen öffentlicher Personennahverkehr sowie öffentliche Gebäude und privates Wohnen gelegt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Teil 1 der Serie zur barrierefreien Umwelt




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


HANDICAP - Das Magazin für Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen und ihre Freunde
Homepage: http://www.handicap.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0130/1073B


Informationsstand: 14.01.2004

in Literatur blättern