Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Teilhabe- und Inklusionsforschung als wichtige Ansätze zur Förderung von Gesundheit und Teilhabe in der Arbeitswelt


Autor/in:

Groth, Susanne; Niehaus, Mathilde


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Public Health Forum, 2018, Volume 26 (Issue 3), Seite 292-294, Berlin: De Gruyter, ISSN: 0944-5587 (Print); 1876-4851 (Online)


Jahr:

2018



Abstract:


Inklusions- und Teilhabeforschung haben eine immer größere Bedeutung innerhalb und neben der Rehabilitations-, Versorgungs-, und Public-Health-Forschung gewonnen. Da Inklusions- und Teilhabeforschung das emanzipatorische Ziel der Inklusion verfolgen und partizipativ ausgerichtete Forschungsmethoden nutzen, gewinnen sie für die Forschung zur Teilhabe am Arbeitsleben an Relevanz.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Participation and inclusion research as important approaches to promote health and participation in the work evironment


Abstract:


Participation and inclusion research gained more and more significance in- and outside of rehabilitation-, health service and public health service and public health research. As participation and inclusion research pursue the emancipatory goal of inclusion and aim the application of participative oriented research methods, they constanly gain more influence in the field of occupational rehabilitation.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Public Health Forum
Homepage: https://www.degruyter.com/view/j/pubhef

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0121/0078


Informationsstand: 15.02.2019

in Literatur blättern