Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gesundheitskompetenz durch Patientenschulungen - ein Überblick


Autor/in:

Faller, Hermann; Meng, Karin


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Public Health Forum, 2017, Volume 25 (Issue 1), Seite 31-33, Berlin: de Gruyter, ISSN: 0944-5587 (Print); 1876-4851 (Online)


Jahr:

2017



Abstract:


Chronisch Kranke benötigen Kompetenzen, die sie dazu befähigen, möglichst selbstbestimmt mit ihrer Erkrankung umzugehen (Selbstmanagement). Solche Kompetenzen können durch Patientenschulungen vermittelt werden (Empowerment). Kontrollierte Studien konnten Effekte innovativer, interaktiver Schulungsprogramme auf Gesundheitskompetenz und Selbstmanagement-Outcomes nachweisen. Außerdem zeigte sich, dass Verbesserungen der Gesundheitskompetenz Verbesserungen der Lebensqualität mit sich bringen.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Health literacy through patient education - an overview


Abstract:


People suffering from chronic disorders need competencies enabling them to manage their condition in a self-determined way (self-management). Patient education programs are designed to provide them such competencies (empowerment). Clinical trials demonstrated effects of innovative, interactive education programs on health literacy and self-management outcomes. Moreover, improvements in competencies were shown to be followed by improvements in quality of life.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Public Health Forum
Homepage: https://www.degruyter.com/view/j/pubhef

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0121/0045


Informationsstand: 05.05.2017

in Literatur blättern