Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Warum bleiben Menschen gesund?

Salutogenese, Resilienz und Gesundheitskompetenz



Autor/in:

Faltermaier, Toni


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Public Health Forum, 2015, Volume 23 (Issue 4), Seite 196-199, Berlin: de Gruyter, ISSN: 0944-5587 (Print); 1876-4851 (Online)


Jahr:

2015



Abstract:


Ziel des Beitrags ist es, einen Überblick über verschiedene Entwicklungslinien in den Gesundheitswissenschaften zu geben, die salutogenetische Faktoren und Prozesse thematisieren und damit Antworten auf die Frage nach den Kräften zu geben, die Menschen gesund erhalten. Dabei werden der Gesundheitsbegriff, Widerstandsressourcen und Schutzfaktoren sowie der Praxisansatz der Gesundheitsförderung angesprochen, im Mittelpunkt stehen die personalen Einflüsse, insbesondere die Beiträge eines aktiven Subjekts und seiner Gesundheitskompetenz.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Why people stay healthy?

Salutogenesis, resilience, and health competence

Abstract:


This constribution aims at giving an overview on the lines of public health research that stress salutogenic factors and processes and give answers to the question why people stay healthy. The concept of health, resistance resources and protective factors as well as approaches of health promotion are described, the focus is on personal influences in particular on the active subject's contribution and health competence.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Public Health Forum
Homepage: https://www.degruyter.com/view/j/pubhef

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0121/0038


Informationsstand: 17.02.2016

in Literatur blättern