Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

EvaBi beginnt Datenerhebung - Erstes Treffen der Koordinatoren


Autor/in:

Dirks, M.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)


Quelle:

Werkstatt:Dialog, 2019, 35. Jahrgang (Heft 1), Seite 18, Frankfurt am Main: Eigenverlag, ISSN: 1864-2993


Jahr:

2019



Abstract:


Das seit dem 1. Januar 2018 laufende Projekt 'Evaluation harmonisierter Bildungsrahmenpläne (EvaBi)' der BAG WfbM hat mit der Forschung in den ausgewählten Werkstätten begonnen. In einem ersten Schritt wurden spezifische Unterstützungsbedarfe der Menschen mit Behinderungen im Berufsbildungsbereich der teilnehmenden Werkstätten erhoben. Nun steht die Struktur- und Prozessqualität der Beruflichen Bildung im Vordergrund der Begleitforschung. Um den Austausch während des Forschungsprojektes zu fördern, treffen sich die Koordinatoren der verschiedenen Werkstätten regelmäßig.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Projekt 'Evaluation harmonisierter Bildungsrahmenpläne in der Beruflichen Bildung von WfbM (EVABI)' | REHADAT-Forschung




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Werkstatt:Dialog
Homepage: https://www.bagwfbm.de/wdg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0117/0240


Informationsstand: 12.08.2019

in Literatur blättern