Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Innovative Werkstatt: Sprung ins Berufsleben


Autor/in:

Brandenstein, Heike von


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)


Quelle:

Werkstatt:Dialog, 2004, 20. Jahrgang (Heft 3), Seite 32, Frankfurt am Main: Eigenverlag


Jahr:

2004



Abstract:


Ein junger Mann, der ursprünglich in einer Werkstatt für behinderte Menschen tätig war, wird porträtiert. Nachdem ihm ein Integrationsfachdienst ein Praktikum vermittelt hatte, wurde er von einem Maschinen- und Anlagebauunternehmen für Ziegeleien und Betonhersteller übernommen und ist heute dort voll erwerbstätig.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Caritaswerkstätten in Gerlachsheim | Rehadat-Werkstätten




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Werkstatt:Dialog
Homepage: https://www.bagwfbm.de/wdg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0117/0009


Informationsstand: 29.05.2004

in Literatur blättern