Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Verhaltensmedizin in der pneumologischen Rehabilitation


Autor/in:

Petermann, Franz; Emmermann, A.


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Prävention und Rehabilitation, 1996, 8. Jahrgang (Heft 4), Seite 166-173, München-Deisenhofen: Dustri, ISSN: 0937-552X


Jahr:

1996



Abstract:


Es werden Ansätze der Verhaltensmedizin im Rahmen der Asthmabehandlung dargestellt. Dabei steht das Asthma-Management des Patienten im Vordergrund. Selbstwahrnehmung als eine wichtige Selbstmanagement-Fähigkeit wird beschrieben und verschiedene Methoden zu ihrer Verbesserung, wie zum Beispiel Atemtherapie, körperliches Training, Peak-Flow-Messung vorgestellt.

Die Compliance bei der Medikamenteneinnahme stellt ein besonderes Problemfeld innerhalb des Selbstmanagements dar. Möglichkeiten zur Steigerung der Compliance liegen aufseiten des Arztes, des Patienten und des sozialen Umfelds. Einige Beispiele zeigen die Anwendung verhaltensmedizinischen Vorgehens. Im Ausblick wird auf Patientenschulung eingegangen, da diese in besonderer Weise zur Vermittlung von Selbstmanagement-Fähigkeiten geeignet ist.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Behavioral medicine in pulmonary rehabilitation


Abstract:


Approaches of behavioral medicin in the treatment of asthma are described. Focussing on the management of asthma, introspection is considered as an essential self-management skill. Various methods used to enhance introspective skills, such as breathing exercises, physical training, measurement of peak-flow are presented. Compliance with medication is a special problem in self-management.

Possibilities to improve compliance rates involve the phyisican, the patient and his social context. Some examples demonstrate how behavioral medicine can be applied in clinical practice. In the last section patient education is outlined as a major strategy to teach self-management skills.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Prävention und Rehabilitation
Homepage: https://www.dustri.com/nc/de/deutschsprachige-zeitschriften/...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0115/1664


Informationsstand: 09.07.1997

in Literatur blättern