Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Mobilität muss kein Traum bleiben


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

hw-studio weber


Quelle:

Not, 2019, 28. Jahrgang (Heft 2), Seite 38-40, Leimersheim: hw-studio weber, ISSN: 1616-2234


Jahr:

2019



Abstract:


Speziell für Menschen mit körperlichen Einschränkungen bedeutet Mobilität ein großes Stück Freiheit und Unabhängigkeit. Ob es darum geht, einen Beruf auszuüben, den Alltag zu bewältigen oder einfach darum, Freunde und Bekannte zu treffen: Der Führerschein eröffnet viele Möglichkeiten.

Der Weg zur offiziellen Fahrerlaubnis ist nicht immer einfach - für Menschen mit körperlichen Einschränkungen kommen zusätzliche Hindernisse hinzu. Die Fülle der Anforderungen überfordert die Menschen oftmals. Spezialisierte Fahrschulen können jedoch dabei helfen, das Ziel 'Führerschein' sicher zu erreichen. In dem Beitrag wird der Weg zum Führerschein Schritt für Schritt erklärt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Fachmagazin NOT
Homepage: http://not-online.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0113/0091


Informationsstand: 08.05.2019

in Literatur blättern